Hier geht's zu unserem
Wein-Shop.
Hier geht's zu unserem Wein-Shop

Ardbeg Uigeadail Single Islay Malt Scotch

Rauchiger Whisky mit feiner Sherrynote und einer öligen Süße.

Art.Nr.: 02646

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Verfügbarkeit: ab Lager sofort

54.900055

UVP 59,90 € 54,90 €* Sie sparen 8% ( 5,00 €)

78,43 € / Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

* Alle Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Frachtpauschale

Ardbeg Uigeadail Single Islay Malt Scotch

Rauchiger Whisky mit feiner Sherrynote und einer öligen Süße.

Dieser Ardbeg ist in jeglicher Hinsicht eine Granate!
Kräftige Torfnote, gepaart mit feinen Gewürznoten, öliger Süße und langem Abgang.
Alles in allem ein sehr gelungener Ardbeg!

Details

  • Typ: Single Malt Whisky
  • Torfanteil: hoch
  • Region: Islay
  • Füllmenge: 0,7 l
  • Abfüller-/ Herstelleranschrift: Ardbeg Distillery, Port Ellen, Isle of Islay PA42 7EB, UK
  • Ursprungsland: Schottland
  • Hersteller: Ardbeg Distillery
  • Alkoholgehalt: 54,2

Bereits Ende des 18. Jahrhunderts wurde hier Whisky gebrannt, damals allerdings noch von Schmugglern und Schwarzbrennern. Die offizielle Gründung der Destillerie unter dem Namen Ardbeg (von gälisch "ard bheag - kleine Anhöhe") durch John McDougall lässt sich auf das Jahr 1815 datieren. Bis 1959 befand sie sich auch noch in Familienbesitz.

Nachdem sie in den 80er-Jahren mehrere Jahre geschlossen war, ging sie 1989 wieder in Betrieb, allerdings ohne die bis dahin eigene Mälzerei.

2004 ging die Brennerei schließlich durch Verkauf an das Unternehmen Moet Hennessy Louis Vuitton.

Charakteristisch für den Whisky von Ardbeg ist sein hoher Rauch- und Torfanteil sowie seine ausgeprägte Zitrusnote. Ihm eigen ist auch ein medizinischer Ton, der von dem hohen Phenolgehalt des verwendeten Malzes aus der Mälzerei in Port Ellen herrührt.

Unter Kennern, Liebhabern und Sammerln sind sowohl die älteren als auch die neuen Jahrgänge äußerst begehrt.

 

Wir haben gemeinsam mit dem Whiskyclub Friends of Riegger's Selection die Ardbeg Distillery im Zuge eines Schottland-Segeltörns besichtigt. Hier geht es zur Bildergalerie.