Hier geht's zu unserem
Wein-Shop.
Hier geht's zu unserem Wein-Shop

Lagavulin 8 Jahre Limited Edition

Ein Lagavulin mit dem typischen Charakter. Er ist zum 200 jährigen Jubiläum aufgelegt worden.

Art.Nr.: 05881

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Verfügbarkeit: ab Lager sofort

44.50005

UVP 54,90 € 44,50 €* Sie sparen 19% ( 10,40 €)

63,57 € / Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

* Alle Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Frachtpauschale

Lagavulin 8 Jahre Limited Edition

Zum 200 jährigen Jubiläum von Lagavulin wurde dieser 8 Jährige Whisky kreiert, da 1886 der bekannte Whiskychronist Alfred Barnad beim Besuch der Distillery einen 8 jährigen Lagavulin verkostete.

Der Whisky wird von Lagavulin so beschrieben:

In der Nase hat man augenblicklich eine weiche, frische Noten mit einem feinen Hauch von Milchschokolade und Zitrone. Dies entwickelt sich zu einem aromatischen Duft mit maritimen Noten und Getreide.

Am Gaumen besitzt er eine feine Struktur mit einem herrlichen Lagavulin Charakter. Süße, Rauch und trotz eines hohen Alkoholgehalts wirkt er wärmend. Dann wird er langsam trockener und zeigt mehr und mehr Rauch. So geht er über in den langen Abgang.

matured in Fässern aus amerikanischer Eiche, refill

Enthält Farbstoff

Details

  • Typ: Single Malt Whisky
  • Torfanteil: hoch
  • Region: Islay
  • Füllmenge: 0,7 l
  • Alter: 8
  • Abfüller-/ Herstelleranschrift: Lagavulin Distillery, Port Ellen, Argyll PA42 7DZ, UK
  • Ursprungsland: Schottland
  • Hersteller: Lagavulin
  • Alkoholgehalt: 48,0
  • Enthält Farbstoff (Zuckerkulör): Ja
  • Wie bei etlichen Destillerien wurde vor der legalen Whiskyproduktion, die hier in der Lagavulin Distillery im Jahre 1816 begann, an gleicher Stelle bereits lange vorher, den Berichten zufolge seit 1742, schwarz gebrannt. Die heutige Brennerei entstand aus dem Zusammenschluss zweier kurz nacheinander errichteter Destillerien, als beide 1837 von Donald Johnson erworben wurden.

     

    Der Name Lagavulin darf ausschließlich von der Brennerei selbst verwendet werden. Abfüllungen unabhängiger Abfüller, von denen es ohnehin nur äußerst wenige gibt, müssen zwingend einen anderen Namen wählen.

     

    Eine Besonderheit dieser Destillerie ist ihr großer Erfolg trotz eines eingeschränkten Sortimentes. Lange Zeit existierte am Markt lediglich der 16-jährige Single Malt, erst seit 2007 bzw. 2010 gibt es weitere Abfüllungen.

     

    Der Whisky von Lagavulin weist die Islay-typischen Merkmale auf: ungemein stark, mit viel Torf und Rauch.

     

    Wir haben gemeinsam mit dem Whiskyclub Friends of Riegger's Selection die Lagavulin Distillery im Zuge eines Schottland-Segeltörns besichtigt. Hier geht es zur Bildergalerie.